Syndikat Info 2002
Stachelschweine 2002
Neuer Alex.pl. 2003
Historiale 2009
Historiale 2010
Historiale 2011
Historiale 2012
Verleihung 2009
Verleihung 2014

Verleihung der Berolina 2014

 

Am 26. März 2014 hat folgendes Gremium entschieden, wer als historisch engagierter Bürger Berlins die Auszeichnungen für das Jahr 2014 erhält.

Dr. Bernd von Nieding (Rechtsanwalt und Notar) - Birgit Lucas (Kunsthistorikerin) - Gräfin Gundula von Bothmer - Dr. Jens Karstedt (Präsident der Baukammer) - Detlef Wujta (Kunststoffguss Berlin)

Die Preisträger

Eine Berolina - 18cm in Bronze - als besondere Auszeichnung erhält Bertold Kujath. Er ist Vorsitzender des Gaslicht-Kultur e. V. - Verein zur Förderung des Kulturgutes Gas-Straßenbeleuchtung.

Jeweils einen Berolina-Orden mit Urkunde gehen an

  • Hans-Jürgen Schatz (Rettung historischer Grabmale) und
  • Katrin Lesser und Ben Buschfeld (Tautes Heim).

Der Förderverein zur Wiedererstellung und Pflege der Berolina e. V. wurde am 30. Januar 2000 gegründet, um die Rückgewinnung des „Historischen Berlins“ zu unterstützen.

Die Berolina, deren einstiger Standort der Alexanderplatz war, zählt mit zu den bekanntesten historischen Wahrzeichen Berlins. Durch ihre Popularität hat der Name Berolina vielfältige Verwendung bei Firmen in unserer Stadt gefunden. Sie ist die Symbolgestalt Berlins.

 
 

Bilder von der Verleihung

 
 

Annabelle Berger
Bertold Kujath
Hans-Jürgen Schatz, ©Eva Oertwig/SCHROEWIG
Katrin Lesser

 
ImpressumSatzung